Durchfahrt verboten!

Die nächsten Jahre möchte ich auch dazu nutzen: Schauspielerisch aktiv zu sein.

Immer gerne etwas gemacht, um etwas darzustellen:

So landete ich schon mit ca. 16 Jahren auf dem Titelbild einer großer Zeitung meiner Heimatstadt Dortmund: Mit dem Untertitel: Dieses junge Mädchen demonstriert für den Weltfrieden.

Wie auch von anderen Projekten,

Theaterprojekten mit jungen Menschen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Mitarbeit durch verschiedene Tätigkeiten, von Texte schreiben bis Konzepte, bei Kino Berlino

Workshops bei der Improgruppe Flughunde

finde ich von diesen leider kein Bild-/ Filmmaterial.

Ein bisschen Tanzen, nicht meine größte Stärke, könnt ihr mich sehen (ca. ab 1:25 Minute) in einem Video von Theodor Shitstorm: Rock´n Roll

Verschiedene Projekte habe ich auch von meiner Liebsten Nicole Berndt-Caccivio im Bereich zeitgenössischer Tanz unterstützt, wie zum Beispiel als „erfahrener“ Fußballtrainer, um für ein Stück, über 65-jährigen das Spiel beizubringen.

The future is unwritten, wie schon Joe Strummer, The Clash geäußert haben soll,

es ruft nicht London, aber die Welt der Bühne, der darstellenden Kunst.

Leider zeitlich begrenzt, da ich auch in Zukunft vorwiegend meine Brötchen mit sozialtherapeutischen Hilfen verdienen muss und möchte.

Ich sehne mich aber gerade zu nach kleinen Rollen,

von Schauspiel bis Sprechen, von Werbung (muss schon was korrektes sein) bis ????

Einen Eindruck von mir könnt ihr auch gewinnen, hoffentlich bald wieder live, bei UdosKiezQuiz, oder hier auf YouTube:

https://www.youtube.com/watch?v=lbCTVHKemnw&t=104s

Ein paar Bilder von mir folgen hier noch, und hoffentlich bald spannende Angebote…..

Für Sprach-Rollen hört gerne hier ein bisschen rein: https://www.kunger-kiez-stories.de/
KiezIch

Und sehr gerne, Projekte, die mich zum Lächeln bringen 😉 🙂 😉 🙂 😉 🙂 😉 🙂 😉 🙂